Ablauf einer kinesiologischen Sitzung

Ablauf einer kinesiologischen Sitzung

Eine kinesiologische Sitzung wird auch Balance genannt, weil es hier um die Wiederherstellung unseres Gleichgewichts und den Fluss unserer Energien geht.

Der Ablauf einer Balance bzw. Sitzung erfolgt in 5 Schritten:

1) Bereitschaft zur Balance - positiv, aktiv, klar und energievoll sein als Grundlage

2) Klärung und Formulierung des Ziels/Anliegen - realistisch, motivierend, individuell zugeschnitten

3) Feststellung des Status Quo - d.h. das Ziel aussprechen, sich vorstellen und ein Rollenspiel bzw. eine Bewegung dazu machen

4) Austestung und Durchführung kinesiologischer Techniken als Bewegung auf das Ziel hin

5) Wiederholung von Schritt 3 zur Feststellung der erfolgten Veränderung, Wertschätzung des erreichten Ziels und Austestung von einer Unterstützung für Zuhause zur Verfestigung der neuen Fähigkeit